Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Beim Saisonauftakt in der Regionalliga Ost mussten die Herren des UHC Elster vor heimischer Kulisse eine Niederlage gegen die Gäste aus Chemnitz hinnehmen.

Nach einer ausgiebigen Erwärmung und mit einem großen Kader auf der Ersatzbank hätten die Rahmenbedingungen für das erste Spiel in der neuen Liga für den UHC Elster wohl kaum besser sein können. Dennoch fanden die Elsteraner nur schwer ins Spiel und wurden im ersten Drittel von den Gästen überrumpelt, die Tim Hellbach im Tor des UHC von Beginn an auf Trab hielten und bis zur 12. Minute mit 0 zu 2 in Führung gingen. Anschließend nutzten die Elsteraner gute Gelegenheiten vor dem Tor der Gegner und glichen in der 15. Minute aus. Kurz später trafen die Gäste ein weiteres Mal erfolgreich zum 2 zu 3 Pausenstand. Erholt und deutlich geordneter in ihrer Spielweise starteten die Elsteraner in das zweite Drittel und die Begegnung beider Teams fand nun auf Augenhöhe statt. Auch die Defensivarbeit konnte der UHC sichtbar verbessern, was damit gekrönt wurde, dass die Gäste in diesem zweiten Spielabschnitt keinen Torschuss erfolgreich im Tor der Elsteraner versenken konnten. Auch eine 2-Minuten-Strafe in der 12. Minute wegen zu hohen Stockes gegen den UHC konnten die Chemnitzer nicht für sich nutzen. Nach einer anschließenden Zeitstrafe wegen Stockschlages gegen die Gäste konnte Julian Elstermann (UHC Elster) kurz vor Pausenpfiff den längst überfälligen 3 zu 3 Ausgleichstreffer erzielen. Dadurch wurde es im letzten Drittel noch einmal besonders spannend, denn beide Mannschaften gaben alles, um den letzten Spielabschnitt und somit die gesamte Begegnung für sich zu entscheiden. Auf beiden Seiten wurde das Spiel hitzig und körperbetont weitergeführt und mit zahlreichen Torschüssen versucht, das Spiel zu drehen. Allerdings waren es am Ende die Chemnitzer, die das Glück auf ihrer Seite hatten und Phasen der Unkonzentriertheit beim UHC nutzen konnten und durch drei erfolgreiche Treffer mit 3 zu 6 in Führung gingen. 15 Sekunden vor Spielabpfiff verkürzte Fabian Kaschel (UHC Elster) zum 4 zu 6 Endstand.


Mannschaftsaufstellung UHC Elster
:

Niclas Hecht, Fabian Kaschel, Dario Neitzel, Paul Nebelung, Julian Elstermann, Adrian Greschok, Luisa Kaufmann, Moritz Wust, Christopher Gerold, [C] Jens Zoberbier, Johanna Zoberbier, Max Brückner, Eric Trepke, Till Ettlich, [T] Tim Hellbach, Maximilian Kraus

2018 09 22 Regionalliga Ost2018 09 22 Regio Ost