Turnierergebnisse vom 4. Turnier für 2010

Kampf im Mückentempel, das etwas andere Crossgolfturnier.

So zumindest kann man dieses Turnier bezeichnen ohne zu übertreiben. So sicher wie alle Anti-Mückenmittel-Hersteller immer tun, sind ihre Mittel nicht oder sie testen ihre Mittel nur an ganz harmlose Labormücken. Die „Monster“ mit denen wir es hier zu tun hatten ließen sich weder von großen Markennamen noch dem Geruch der Anti-Mückenmittel beeinflussen und stachen uns dort wie hier. Die Überschrift stimmt also auf alle Fälle.

Nachdem wir ja das Turnier um eine Woche verschoben haben, erwies sich das Wettertechnisch als Glücksgriff. Sonnenschein, leichter Wind aber immer noch Unmengen von Mücken waren neben den Crossgolfern am Start.

Gäste waren auch dieses mal erwünscht, macht doch Golfen in Gemeinschaft noch mehr Spaß und so waren dem Lockruf auch wieder die Crossgolfer aus Köthen gefolgt (diese hatten dieses mal die weiteste Anreise). Neben diesen waren noch Freunde aus den umliegenden Orten anwesend.

In drei großen Gruppen verteilten wir uns dann über den Platz um die Mücken zu verwirren. Leider klappte es nicht so wie gewollt und so kreisten nicht erst die Golfschläger sondern die Mückenschutzmittel bevor der erste Ball auf Reisen ging.

Abschlag an Bahn 2

Gute Ergebnisse wurden heute nicht erreicht, das wussten die Mücken erfolgreich zu verhindern. Dafür hat sich ein Junggolfer sehen lassen der einen kleinen Eimer mitgebracht hatte. Er ist anscheinend davon ausgegangen das ein paar Bälle im hohen Gras landen werden und diese wollte er dann sicher aufsammeln.
Das muss alle so beeindruckt haben das wir ihm den Gefallen taten und der eine mehr und der andere noch mehr Bälle in der Landschaft verteilte ohne sie wieder zu finden. Da sich das aber bei fast allen Spielern im gleichen Maße fortsetzte, war es für alle relativ unerheblich und trieb eben nur die Punkte nach oben.

Ziel Bahn 1 – Golfplatz Elster

Was nach so einem Turnier auch nicht fehlen darf, sind Gemütlichkeit und natürlich das Fachgespräch unter Leidensgenossen. So hatte doch jeder eine besondere Bahn oder Hindernis wo es für ihn besonders schlecht lief und natürlich wurden auch neue Flüche über die Mücken ausgesprochen die sich nicht mal an die Werbung halten konnten und uns nicht in Ruhe ließen.

Genauigkeit, Wunsch und Wirklichkeit. Golfplatz Elster

Als ob die Mücken nicht schon gereicht hatten, bekamen wir kurz vor Ende des gemütlichen Teiles noch eine kräftig Regenhusche ab die dann auch den letzten ins trockene trieben. Aber zuvor musste noch das letzte Steak und die letzte Wurst fertig gegrillt werden. Das das Wolkenband aber auch genau über unseren Golfplatz ziehen musste, war schon mehr als doof aber nicht zu ändern.

Grillen im Regen

Am 26. September steht das nächste Turnier an, hoffen wir mal das sich die Mücken bis dahin eine Blutvergiftung zugezogen haben und uns in Ruhe lassen.

Jetzt noch die gespielten Schläge vom 4. Vereinsturnier 2010

Wertung vom 4. Crossgolf Turnier 2010

Natürlich gab es durch diese Ergebnisse auch ein paar Verschiebungen in der Vereinsliga. Der Spitzenreiter Hager konnte zwar nicht verdrängt werden aber die Luft ist für ihn an der Spitze viel enger geworden. In den noch ausstehenden 2 Turnieren kann sich auf alle Fälle noch jede Menge ändern.

Gruppenbild, 4. Crossgolf Turnier 2010