Der Trabi ist das dritte Loch

Wieder einmal positive Nachrichten aus Berlin – nicht vom letzten Bundespräsidenten Wullf sondern von unseren Crossgolf Freunden den Capital Crossgolfern

Die haben wieder einmal einen guten Artikel in der Presse bekommen. Einen kurzen Leseartikel könnt ihr noch hier lesen, den Rest dann drüben.

Der Trabi ist das dritte Loch
BERLIN –
Ohne Handicap, ohne Dresscode, ohne Rasen: Beim Crossgolf werden Industrieruinen und Parkhäuser zum Spielplatz.
Konzentriert versucht Micha Bramkamp nur auf die Giebel zu treten, die sich unter dem brüchigen Teerdach abzeichnen. Dann schiebt der 26-Jährige eine kleine Kunstrasenmatte unter den Golfball und schlägt ab. In hohem Bogen fliegt der Ball über das Dach mit den Abzugshauben, senkt sich plötzlich steil – und landet direkt auf dem Trabi, dem Loch Nummer 3. Nur zwei Schläge hat er gebraucht, um sich über die Fabrikhalle zum Trabi auf der anderen Seite zu spielen. Das hat hier noch niemand geschafft.

Ab hier geht es dann drüben bei den Capital Crossgolfern weiter lesen…

Golftrolley mit Golfbällen auf dem Crossgolf Platz Elster