Angst vor dem Golfball

Dienstag ist Schulgolf, wie gewohnt und der Ausbilder nicht mit Arbeit zugeschüttet wird.

Golf all im grünen Gras.

Was mir heute wieder aufgefallen ist, die Angst vor dem Golfbälle. Wir üben kurze Schläge und beim Schüler kommt der Ball gar nicht raus aus dem Gras.

Letztlich kann ich das beim beobachten nicht anders als „Angst vor dem Ball“ nennen denn die Probeschwünge sehen „so weit“ OK aus aber kam ist der Schlägerkopf hinter dem Ball, wirken die Bewegungen verkrampft.

Da muss ich mir noch was einfallen lassen, um ein wenig Leichtigkeit in den Schwung zu bekommen. Weniger „Wollen“ und dadurch weniger Druck.

Falls es jemanden gibt der dazu Tipps für mich zum vermitteln oder aber für meine Schüler hat, bitte her damit.